News & Infos

Unternehmen tun sich schwer mit der Produktkonfiguration. Einführung  und Betrieb benötigen einen interdisziplinären Blick über die Abteilungen  hinweg – weshalb auch die Geschäftsführung voll hinter dem Projekt  stehen muss. So gelingt das Projekt. 

Interne Mitarbeiter reißen sich selten um ein Projekt der Tragweite eines Produktkonfigurators, egal ob sie im Vertrieb, der Konstruktion oder der IT sitzen. Doch eine Stelle sollte als Projektleitung das Konfigurationsprojekt in die Hand nehmen. Doch welche? Die IT sollte solch ein Projekt sicherlich nicht alleine lösen. Alleingänge des Vertriebs oder der Konstruktion führen erfahrungsgemäß ebenfalls selten zum Erfolg, wenn eine durchgängige Lösung angestrebt wird. Also wo anfangen?

... mehr

und hier die komplette Ausgabe der DIGITAL ENGINEERING Ausgabe 02/2020

Der Trend zur Digitalisierung verändert auch den Maschinen- und Anlagenbau. Im Mittelpunkt stehen die Anforderungen des Kunden mit dem Ziel, schnelle und marktfähige Lösungen zu entwickeln. Die Erfahrung zeigt, dass sich durch eine bedarfsgerechte Strukturierung des Produktportfolios – auf Basis von Plattformen, Baugruppen und mehrfach einsetzbaren Komponenten – die Prozesssicherheit verbessert und sich die Kosten der innerbetrieblichen Wertschöpfung reduzieren lassen. Die Tagung liefert in Praxisvorträgen spannende Einblicke.

... mehr 

Hersteller von Industriefiltern will die Datendurchgängigkeit zwischen Vertrieb/Projektierung und dem Engineering wesentlich verbessern. Redundante Dateneingaben und nicht integrierte Prozessschritte im Rahmen der Angebotserstellung, der Dokumentengenerierung oder der Erstellung auftragsspezifischer CAD-Varianten incl. Zeichnungsgenerierung verursachen Prozesskosten, die das Produkt teilweise unwirtschaftlich machen. Ziel ist daher die Integration der alphanumerischen CPQ-Welt mit der grafischen 3D CAD-Welt unter Beibehaltung der eingesetzten IT-Systeme. Als ein weiterer Schritt ist die Integration der ERP-Welt bzw. der Stücklisten- und Arbeitsplankonfiguration angedacht.  

Am 26. März 2020 berichten im VDMA in Frankfurt wieder Experten über Themen, Trends und Entwicklungen in der Armaturenindustrie.
Diesmal erwarten Sie die Themen

  • Additive Manufacturing
  • Produktkonfiguration
  • Digitale Zwillinge
  • Dichtungstechnik
  • Elektronische Produktidentifikation

Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an Geschäftsführer, Technische Leiter, Produktmanager und Qualitätsbeauftrage der VDMA-Mitgliedsunternehmen.

... mehr

Ein namhafter Hersteller von Wärmetauschern plant die Migration der heutigen hochautomatisierten 2D-CAD-Zeichnungserstellung auf eine moderne 3D CAD-Konfigurationslösung. In einer ersten Phase ist mit Unterstützung der DLP Engineers die zukünftige IT-Systemlandschaft mit dem Schwerpunkt Engineering zu konzipieren. Ziel ist dabei die Datendurchgängigkeit zwischen der CAD- und PDM-getriebenen Engineering- und der artikel- und stücklistengetriebenen Produktionswelt im ERP-System. 

DLP Engineers - Technische Unternehmensberatung aus Hannover

Ihr Beratungs- und Umsetzungspartner

Adresse

DLP Engineers GmbH
Plathnerstraße 5
D-30175 Hannover

+49 (0) 511 982 492 - 10

info@dlp-engineers.de

+49 (0) 511 982 492 - 19

 

Links

VDMA Mitglied

VDMA

to top