Prozessoptimierung

Prozessoptimierung - Technische Unternehmensberatung

Prozessoptimierung: Ihr persönliches Optimum

Ihre Produkte bestimmen die Unternehmensprozesse – und die Mittel ihrer gezielten Beschleunigung.

Baut Ihr Unternehmen komplette Anlagen im Projektgeschäft? Oder Komponenten in großen Stückzahlen und mit hoher Varianz? Die Prozessoptimierung wird in beiden Fällen ganz unterschiedlich verlaufen. Denn diese Unternehmensprozesse sind stark produktgetrieben.

Prozessoptimierung ist in allen Bereichen individuell

Lagerfertigung und Assemble To Ordner (ATO) oder Engineer To Order (ETO) mit individueller Produktion? Die Angebots- und die Auftragsabwicklungsprozesse, die Prozesse der Produktentwicklung und der Konstruktion unterscheiden sich oft erheblich. Ebenso der Einsatz der Anwendungssoftware. Wie sind CAD, PDM, CPQ oder ERP eingebunden? Wir optimieren die Prozesse gezielt und stellen die Datendurchgängigkeit entlang der IT-Systemkette her – besonders für die produktbeschreibenden Daten.

Der Anlagenbau arbeitet mit wachsenden Stücklisten, ihre Materialstammqualität ist oft reduziert. Bei Herstellern von Komponenten herrschen konfigurierte Auftragsstücklisten vor – mit hoher Datenqualität und hohen Anforderungen an Materialverfügbarkeit und Terminplanung. Wir optimieren nach Bedarf.

Prozessoptimierung heißt: umfassend analysieren und gezielt beschleunigen:

den Angebotsprozess

  • Auslegung/Berechnung
  • Angebotskalkulation
  • Angebotsgenerierung

den Produktentwicklungsprozess

  • Entwicklungsauftrag
  • Produktpflege
  • Änderungswesen

den Auftragsabwicklungsprozess

  • Konstruktionsprozess
  • Engineer To Order
  • Anpassungskonstruktion
  • Konstruktionsstückliste
  • Engineeringdokumente

die Logistik im Produktionsprozess

  • Vertriebsauftrag
  • Auftragsstückliste
  • Produktionsstückliste

den Serviceprozess

  • Serviceauftrag
  • As-Built-Stückliste
  • Ersatzteilstückliste

Bieten Potenzial: Angebotskalkulation und Service

Die Prozesse in der Projektierung, der Angebotskalkulation, der Produktpflege und im Änderungswesen bieten ebenfalls – je nach Unternehmenstyp – erhebliches Potenzial für Optimierungen. Das gleiche tut, und das wird oft übersehen, der Serviceprozess:

Solange das Neugeschäft läuft, kommt dem Service eine eher untergeordnete Rolle zu. Stagniert aber das Geschäft, wird das Modernisierungs- und Retrofitgeschäft wichtig. Gut gepflegte As-Built-Stücklisten und maßgeschneiderte Serviceprodukte ermöglichen einen proaktiven Vertrieb im Bestandskundenbereich und machen den Service zu einem ertragreichen und nachhaltigen Geschäftsbereich.


Jetzt unverbindlich eine Erstberatung anfordern
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Referenzen

DLP Engineers - Technische Unternehmensberatung aus Hannover

Ihr Beratungs- und Umsetzungspartner

Adresse

DLP Engineers GmbH
Plathnerstraße 5
D-30175 Hannover

+49 (0) 511 982 492 - 10

info@dlp-engineers.de

+49 (0) 511 982 492 - 19

 

Links

VDMA Mitglied

VDMA

to top